Schwitzhütten-Wochenende

mit Sven Müller

Innenschau und innere Führung

 

Die Schwitzhütte, der Bauch von Mutter Erde!
Wir sitzen miteinander, singen, beten und meditieren.
Das Glühen der Steine im Dunkeln bezaubert uns.
Wasserdampf steigt auf und Erinnerungen kehren zurück.
An unsere Verbindung mit allem was ist.
An die Kreisläufe des Lebens.
An unser inneres Wissen und unsere Lebensvision.
An die Dankbarkeit für all das, was wir erreichen und sind.
Unsere Sinne öffnen sich für das Wunder des Lebens.
Heilung geschieht, für den Einzelnen,
die Gemeinschaft und die Erde.

 

Die Schwitzhütten-Zeremonie ist eines der ältesten Reinigungsrituale für Körper, Geist und Seele. Hier erinnern und erfahren wir uns selbst als Teil der Natur. Eine Einladung, uns nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf geistiger, emotionaler und seelischer Ebene berühren zu lassen.

Der Ablauf der Zeremonie und die Verbindung zu den Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft helfen, uns auf uns selbst zu besinnen, gewohnte Muster aufzugeben, Altes loszulassen und Neues einzuladen.

Im Kontakt mit unseren Gefühlen und unserer inneren Stimme finden wir Klarheit und Orientierung und können uns gereinigt und gestärkt den Aufgaben des Alltags zuwenden.

Wir reinigen unseren Geist und Körper, aktivieren unsere Wünsche und erkennen unsere Lebensvision. Wir richten uns auf ein kraftvolles und stimmiges Leben aus.
 

 

Kursgebühr
Auf Spendenbasis (zuzüglich Übernachtung und Vollpension gemäß individueller Buchung)
 

Seminar Anmeldung

Ort

Parimal Gut Hübenthal
Hübenthal 1, 37218 Witzenhausen

Datum

05. - 06. Nov 2022
Expired!

Seminar Anmeldung

Mehr